Archive

Immer aktuell informiert

Wir auf Facebook

Online-Shop

Besuchen Sie auch unseren Online-Shop unter www.deko-und-band.de

Impressum

Warmes Sonnenlicht, gefiltert durch ein Dach aus grünem Laub, Gespräche und Lachen von den Tischen ringsum, dazu ein erfrischendes Getränk vor sich auf dem Tisch – wer denkt bei diesen Bildern nicht an einen schattigen Platz im Biergarten?

Traditionell leitet der Mai die Biergartensaison ein. Ob nach einer ausgedehnten Radtour ins Grüne, als Einkehr bei einer Wanderung durch die erwachende Natur oder zur Entspannung am Ende eines Arbeitstages – der Biergarten bietet für uns alle das, was wir nach einem langen Winter am nötigsten brauchen: Natur, frische Luft und eine ungezwungene, gesellige Atmosphäre.

Beim Gedanken an Biergärten kommt sicherlich jedem die typische Ausstattung mit Holztischen, -stühlen und -bänken in den Sinn, oft aufgestellt auf unbefestigtem Boden zu kleinen Gruppen. Die einzigen „offiziellen“ Merkmale – d.h. gemäß der bayrischen Biergartenverordnung aus dem Jahre 1999 – sind jedoch zum einen der Gartencharakter, gerne unter hohen Laubbäumen wie Kastanien oder Buchen. Zum anderen, nicht ganz so offensichtlich und doch andernorts kaum noch zu finden, ist es die Betriebsform, die es erlaubt, auch selbst mitgebrachte Speisen an den Tischen zu verzehren.

Ein Platz für Kinder

Man sieht schon, es geht locker zu im Biergarten, und das ist besonders schön gerade auch für Kinder. Kein Stillsitzen am Tisch, sondern munteres Toben unter Bäumen oder auf angrenzenden Spielplätzen. Viele Biergärten schaffen mit liebevoll gestalteten Spielflächen, kleinen Streichelzoos  oder ganzen Fuhrparks aus Rollern, Tret-Treckern und Kettcars ein wahres Kinderparadies. So entsteht eine entspannte und stressfreie Atmosphäre für die ganze Familie – die beste Voraussetzung für einen längeren, erholsamen Aufenthalt der Gäste.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Biergarten in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiert? Am 4. Januar 1812 verfügte König Maximilian I., dass die außerhalb Münchens ansässigen Bierbrauer, die vorher gerne ihr Bier an einfach vor die Tür gestellten Tischen und Stühlen ausschenkten und damit den Brauhäusern und Gaststätten in der Stadt die Gäste abspenstig machten, zu ihren Getränken ausschließlich Brot servieren durften. War der Gast darüber hinaus nicht satt zu bekommen, musste er sich seine Brotzeit selbst mitbringen.

Und zu Hause?


Ob lauschiges Plätzchen im Garten oder sommerliche Grillparty: Für die klassische Biergarten-Atmosphäre auf der heimischen Terrasse hat Deko & Band im Mai ein besonderes Deko-Paket zu einem erfrischend günstigen Preis zusammengestellt.
Mit dem frühlingsgrünen Tischläufer aus Crashorganza, passenden Servietten, Streudeko und als Clou den edlen Windlichtern schmecken Radler, Weizen (und natürlich auch Kaffee) noch mal so erfrischend!

Hier geht’s zum Angebot

Nichts mehr verpassen!

Möchten Sie laufend über unsere Angebote informiert werden?
Das geht am einfachsten, indem Sie Fan von Deko&Band auf Facebook werden. Einfach dem -Link oben folgen, auf „Gefällt mir“ klicken und ab sofort immer im Bilde sein!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *